Steckschlüsselsatz Marken – Proxxon, Gedore oder Stahlwille?

Steckschlüsselsatz

Der Steckschlüsselsatz ist im Alltag eines Handwerkers essenziell und stellt einen relevanten Bereich der Grundausstattung dar. Es gibt täglich irgendwelche Schrauben welche auf- oder zugedreht werden sollten, weswegen dieses Werkzeug keinesfalls ausbleiben sollte.

Ein gut bestückter Steckschlüsselsatz hat durchaus seinen Preis, erfüllt andererseits im Großen und Ganzen seinen Zweck. Freilich würde ebenfalls ein Schraubenschlüssel selbige Tätigkeit meistern – allerdings kommen solche in der praktischen Tätigkeit in Punkto Komfort in keinster Weise an einen hochwertig verarbeiteten Ratschenkasten, wie z. B. vom Hersteller Hazet heran. Kürzlich wurde zudem ein Steckschlüsselsatz Test gemacht, der veranschaulichen soll, welches Set in Sachen Verarbeitungsgüte & Ausstattung das Beste ist.

Brauche ich einen Steckschlüsselsatz?

Ein Steckschlüsselsatz ist ein Schraubersortiment, welches sowohl im Könner- als auch Amateurbereich eingesetzt wird. Der Kasten ist eine Ergänzung zu der Umschaltknarre oder weiteren Antriebseinheiten, wie z. B. Verlängerungsstücke.

Ein Ratschenkasten ist des Weiteren dabei hilfreich verschiedenartige Arten und Größen von Schrauben anzuziehen oder zu lockern. Die Steckschlüssel an sich werden im gleichen Sinne als Stecknüsse betitelt. So gut wie alle Steckaufsätze werden meistens in Komplett-Sets mit Antriebseinheiten, wie Knarren oder Steckschlüssel-Schraubendrehern zur Verfügung gestellt. Daher sind die Begriffe Steckschlüsselsatz oder Nusskasten ebenso gängig.

Ein solcher Ratschenkasten besteht im Regelfall aus verschiedenen Werkzeugen in diversen Größen. So werden die Nüsse überwiegend für filigrane Schraubarbeiten gebraucht. Andere Größen können wiederum für gröbere Schrauben eingesetzt werden. Sie bestehen größtenteils aus Vanadium-Chrom. Der spezielle Stahl erprobt sich als besonders zäh und setzt daher auch weniger Rost an, insofern der Prozentanteil des Chroms hoch genug ist.

Mittlerweile werden im heißumkämpften Markt unzählige Sets in einer großen Summe an Besonderheiten angeboten. Universalsteckschlüssel in den populärsten Größenabmessungen gehören bei allen Herstellern dazu.

Die zahlreichen Produzenten differenzieren sich in diesem Bereich kaum voneinander, sodass nahezu jeder eine ordentliche Basis zur Verfügung stellt. Beim Mannesmann Knarrenkasten ist obendrein noch ein Ringschlüsselsatz integriert.

Der Werkzeugkoffer & eine Werkzeugbox sind keineswegs dasselbe. In dem Werkzeugkasten oder Werkzeugwagen sind zwar auch Stecknüsse und Ringschlüssel enthalten, dennoch wird hierbei mehr Wert auf Handwerkzeuge, wie Hammer, Schraubenzieher oder auch Zangen gelegt. In einem Steckschlüsselsatz sind hingegen bloß Nüsse, Ratschen, gelegentlich ein Satz Maulschlüssel, vielleicht ein paar Rohrsteckschlüssel sowie diverse Knarren enthalten.

Wieviel sollte ich für einen Steckschlüsselsatz löhnen?

Wenn sich auch der Inhalt bei den namhaften Steckschlüsselsätzen ähnelt, vom Anschaffungspreis differieren alle Sets. Der Kaufpreis liegt bei besonders preiswerten Ausführungen bei rund zwanzig Euroletten – kostspieligere Sortimente sind für 200 bis 600 Euroletten zu erwerben. Ebendiese Varianten sind im Regelfall wirklich umfangreich ausgestattet und eignen sich vorzüglich für Profihandwerker & diverse Einsatzgebiete.

Den richtigen Steckschlüsselsatz Hersteller wählen

Es gibt auf unserem Markt neben den hochwertig verarbeiteten Produkten von den Herstellern Würth, Gedore oder BGS auch ein breites Angebot vieler Billig-Artikel. Der Ratschenkasten der Marke Mannesmann ist im günstigen Preisfeld angesiedelt und beinhaltet nichtsdestotrotz allerlei Werkzeuge. Jedoch ist die Qualität des Steckschlüsselsatzes vom Hersteller Mannesmann nicht vergleichbar mit der von Stahlwille oder Gedore. Neben der Frage nach der passenden Marke gehen wir im Folgenden auf die Beschaffenheit ihres Kastengehäuses ein.

Bei der Besorgung eines Ratschenkastens gibt es ebenso Unterschiede in der Verstaubarkeit, was wiederum ein wichtiger Aspekt für die Beständigkeit des Sets ist. Man kann das Set beispielsweise in einem Werkzeugkoffer oder Werkzeugwagen aufbewahren. Der Hazet Steckschlüsselsatz 854 wird z. B. in einer Blechkiste samt Kunststoffdeckel geliefert.

Ein Proxxon Steckschlüsselsatz aber wird u. a. als Kunststoffbox verkauft. Ein Würth Steckschlüsselsatz hingegen meist aus Metall hergestellt. Es wird beim Kauf eines solchen Sortiments dazu geraten einen Metallkasten auszuwählen, da in diesem das Werkzeug-Set bestmöglich geschützt ist.

No comments yet

leave a comment

*

*

*